Artikel mit dem Tag "Vegan"



30. Mai 2016
Zutaten: 3 Zwiebeln - klein gewürfelt drei Esslöffel Tomatenmark 3-4 Esslöffel Currypulver ( nach Geschmack) Ein guter Schuss ( ca. 150ml) Rotwein 1 Liter passierte Tomaten Salz, Pfeffer, Curry zum nachwürzen
23. Dezember 2015
Beim letzten NaschAbend hatte ich ein Tiramisu gemacht - Klar, man darf sich jetzt nicht das klassische Italieische Tiramisu vorstellen. Eine Mascarpone nachzubauen ist nicht wirklich möglich. Deshalb schmeckt unser Tiramisu auch anders - aber nicht minder lecker :) Den Biskuit hab ich selbst gemacht. Dazu 300g Mehl mit einem Päckchen Backpulver und 130g Zucker vermischen. Dann 250ml Pflanzenmilch und 130ml neutrales Öl zugeben und gut verrühren. Auf ein Backblech streichen oder gleich in...

22. Dezember 2015
An Weihnachten muss es nicht immer ein Braten sein. Heute habe ich das erste mal eine Grünkernbolognese gemacht. ich muss sagen - ich bin begeistert! Dazu gab es einen Gemüsereis, in einem Topf gekochte Bohnen mit einem Basmati Reis. Ihr braucht: 250g geschrotetes Grünkern ( reicht für bestimmt 6 Portionen) 1 Zwiebel, 1 roten Paprika Tomatenmark aus der Tube Rotwein zum ablöschen oder Gemüsesaft Gemüsebrühe zum auffüllen Salz, Pfeffer, Paprika und frische oder getrocknete Kräuter nach...
13. Dezember 2015
Die letzten Wochen hat sich viel getan in der neuen Küche - Zum einen war ein Engel da und hat mir die Stromleitungen verlegt <3 und zum anderen hat der Ralf noch die Wände verputzt. Vorher noch alle Leitungen hinter einer Wandverkleidung versteckt. Was ich gemacht habe? Ohje, der Ralf arbeitet lieber ohne mich ;) Ich rede zuviel sagt er. Dann mach ich halt was anderes, bekoche unsere Gäste und erarbeite eine Speisekarte für den Lieferservice.. Mein Konzept des Lieferservices hab ich...

20. November 2015
Herbstzeit ist Kürbiszeit. ICh liebe Suppen, Eintöpfe, gebratene oder eingelegt Kürbisse - warum dann nicht mal Cookies? Draussen ist es ungemütlich, drinnen prasselt das Kaminfeuer, ein schöner heißer Tee, eine nette Freundin und dazu diese Kekse - na, da kann es draussen weiter ungemütlich sein :) Genau passend dazu kam eine Anfrage von Personello, Ihr erinnert Euch? Das ist die Firma mit den 3-D Keksstempel, die ich letztes Jahr zur Weihnachtszeit getestet habe) Sie fragten, ob ich...
12. November 2015
Bei der Überschrift wusste ich gar nicht, was ich zuerst schreiben soll... Die Nudeln? Die Frikadellen? Oder lieber doch die Majo? Ich hab mich für die Nudeln entschieden - Die wollte ich am kommenden Samstag für die Gäste in Freddy Lecks Küche zubereiten. Dazu hab ich mir leckere, saftige Frikadellen gezaubert - aus Naturreis und ein wenig Sojagranulat - und da ein wenig Rohkost nicht fehlen darf, ein leckerer Gurkensalat mit hausgemachter Majonaise. Für die Pasta braucht Ihr: 200g Mehl...

13. Oktober 2015
Dem Wetter angepasst :) Gebratener Wirsing - als Kind gabs bei uns immer Wirsing - ich habs echt gern gegessen, obwohl das nicht wirklich appetittlich aussah früher. Meine Mutter hat den Wirsing immer totgekocht und dann püriert/passiert. Ich hab das so auch übernommen. Aber gebraten schmeckt er doch am besten - mir zumndest. So sieht es auch besser aus, dauert nicht zu lange und ist noch etwas bissfest und nicht totgekocht. Ihr könnt auch andere Gemüse dazupacken, seid kreativ :) Und das...
22. September 2015
Vergangenen Sonntag hatten wir in unserem Haus ein private Diner Konzert. Wir machend das gerne, wenn wir gerade Musikerkollegen im Haus zu Gast haben, dann laden wir Freunde ein und neben einer musikalischen Darbietung bekoche ich die Gäste mit einem 5-Gang Menü. Wir hatten: Rezepte zum DinerKonzert am 20.9.2015 – www.frolleinelfriede.de Brötchen 500g Mehl – Vollkorn oder helles Mehl ½ Würfel frische Hefe 4 Esslöffel Öl 1 Tl. Salz 330ml Wasser Brötchen in eine Schüssel gebe und...

28. Juni 2015
Wie versprochen,, das Rezept zu dem Lupinengeschnetzelten von Freitag. Wenn wir unterwegs sind, muss es auch mal schnell gehen. So habe ich am Donnerstag einen Riesentopf Ratatouille gekocht und einen Teil eingefroren, einen Teil in den Kühlschrank gepackt und den dritten Teil haben wir gleich gegessen :) Am Freitag also waren wir unterwegs und so habe ich das obige Gericht in Windeseile gezaubert. Ihr braucht: 1 Zwiebel 250g Champignons 1 Paket Lupinengeschnetzteltes der Fa. Purvegan...

Allergenliste (da bei uns nur 100% vegane Gerichte zubereitet werden, habe ich die tierischen Allergene nicht aufgelistet):

A - Getreideprodukte (Glutenhaltig) D - Schwefeldioxide und Sulfite E - Sellerie G - Sesamsamen  H - Nüsse  J -  Lupinen  K - Senf  L - Soja  N - Erdnüsse 

Produktionsbedingt können Spuren der o.g. Allergene in den Gerichten enthalten sein. 

hier findet ihr uns

Kleine Wollgasse 7, 67547 Worms

Tel: 06241-324440 - mobil: 0176 50441785

Mail: m.gauck@frolleinelfriede.com

www.frolleinelfriede.com

https://facebook.com/frolleinelfriede

https://www.instagram.com/frolleinelfriede/


Wir arbeiten mit folgenden Partnern zusammen:                                                            


Purvegan - unsere Partner in Sachen Lupinen - Soja und Seitangerichte - regional angebaut  - frischer und näher gehts nicht mehr :)