Kürbisschokocookies

Herbstzeit ist Kürbiszeit. ICh liebe Suppen, Eintöpfe, gebratene oder eingelegt Kürbisse - warum dann nicht mal Cookies? Draussen ist es ungemütlich, drinnen prasselt das Kaminfeuer, ein schöner heißer Tee, eine nette Freundin und dazu diese Kekse - na, da kann es draussen weiter ungemütlich sein :) 


Genau passend dazu kam eine Anfrage von Personello, Ihr erinnert Euch? Das ist die Firma mit den 3-D Keksstempel, die ich letztes Jahr zur Weihnachtszeit getestet habe)


Sie fragten, ob ich denn gerne die neuen Keksglasdosen testen möchte - wer sagt da schon nein? Und schon gar nicht, wenn man so eine so tolle Gravur dazu bekommt? Also ich nicht ;) 


Und ich finde, die Cookies passen doch total gut in die Dose - oderw as sagt Ihr? 

Lieben Dank an Lisa und das Team von Personello - ich komm Euch bald mit einer leckeren Überraschung besuchen :) 


Also den Basisfrolleinteig der ManuCookies gepimpt mit lecker Hokaidokürbis. Den Alsananteil hab ich etwas reduziert, da ja noch die Kürbismasse dazukommt. 


Viel Spass beim nachbacken und fröhliche Adventtage wünscht

Euer Frollein Elfriede 


Ihr braucht: 


250 g Hokkaido Kürbis
100ml Orangensaft

Den Kürbis klein schneiden und im Orangensaft ca. 10 Minuten garen und anschließend pürieren.


300 g Dinkelmehl Type 630
120 g Rohrohrzucker
1 Pck. Vanillezucker
2 gestr. TL Backpulver
etwas Zimt, Kardamom, Muskat ( oder Lebkuchengewürz)
1 Prise Salz
130 g Alsan
80-100 g Schokotropfen, zartbitter

alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut vermischen. Dann die Alsan und den abgekühlten Kürbis unterheben und gut verkneten. Am Ende die Schokotropfen untermischen.
Den Teig zu einer Rolle formen und kleine Scheibchen abstechen und zu Kugeln formen.

Auf ein Backblech setzen und etwas platt drücken.Ich mach das gerne mit einer Gabel, das sieht auch noch schön aus :) 

Bei 180 °C Ober-/Unterhitze 15-18 Minuten backen.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Allergenliste (da bei uns nur 100% vegane Gerichte zubereitet werden, habe ich die tierischen Allergene nicht aufgelistet):

A - Getreideprodukte (Glutenhaltig) D - Schwefeldioxide und Sulfite E - Sellerie G - Sesamsamen  H - Nüsse  J -  Lupinen  K - Senf  L - Soja  N - Erdnüsse 

Produktionsbedingt können Spuren der o.g. Allergene in den Gerichten enthalten sein. 

hier findet ihr uns

Kleine Wollgasse 7, 67547 Worms

Tel: 06241-324440 - mobil: 0176 50441785

Mail: m.gauck@frolleinelfriede.com

www.frolleinelfriede.com

https://facebook.com/frolleinelfriede

https://www.instagram.com/frolleinelfriede/


Wir arbeiten mit folgenden Partnern zusammen:                                                            


Purvegan - unsere Partner in Sachen Lupinen - Soja und Seitangerichte - regional angebaut  - frischer und näher gehts nicht mehr :)